Semi-News Speiseplan

Ein besonderes Schuljahr neigt sich nun dem Ende zu.
Neue Lehrmethoden und viele Fragen sorgten gelegentlich für Unruh‘.

Nachsicht und Gelassenheit sind jetzt oberstes Gebot,
ein zünftiger Snack unterstützt uns in dieser Not.


Zum Speiseplan

Wie schnell die Zeit vergeht...

Ein Rückblick auf das erste Halbjahr in unserem Semi

 September-Oktober

Zum Start ins neue Schuljahr wurde die Jahrgangsstufe 9 in die Küchennutzung eingewiesen. Seither nutzt in ein fester Kreis diese Möglichkeit selbst einfache und schnelle Gerichte zu kochen. Die „Großen“ – also die Jahrgangsstufen 9 und 10 - genießen dieses Privileg in vollen Zügen und können sich inzwischen über vollausgestattete Küchen freuen. Denn auch im Sem 10 konnte ein Herd festinstalliert werden.

 

Die Jahrgangsstufe 8 führte die 7.-Klässler bei einer Stadt-Ralley in die Örtlichkeiten ein, um einmal pro Woche in der Mittagspause die Stadt für kleine Besorgungen in Gruppen zu besuchen.

 

Gut eingewöhnt - wie die „alten Hasen“ - haben sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5, wobei sie „ihr Semi“ noch immer aufs Neue entdecken.

Unsere neue Mensa

Image
Image
Image
Image
Image
Image

 

November-Dezember

Einige Schülerinnen begaben sich auf die Spuren des tapferen Schneiderleins. Im Atelier nutzen sie die Möglichkeit, sich als Schneiderinnen zu versuchen – hierbei entstanden u.a. schöne, ansehnliche Schürzen.

 

Für Sportbegeisterte wurde ein „Völkerball-Turnier“ durchgeführt, bei dem Reaktion, Schnelligkeit und Wendigkeit der Teams gefragt waren. Auch das allseits beliebte „Merkball-Spiel“ fand im Bewegungsraum statt. Darüber hinaus konnte hier stets nach Herzenslust und abwechslungsreich getobt und gespielt werden.

 

Sonderaktion: Adventscafé

Als Vorbereitung auf das traditionell stattfindende Advents-Café wurde in der Mittagspause von zahlreichen Nachwuchsbäckern eifrig produziert, so dass man sich wie in einer Großbäckerei vorkam. Das Resultat waren 25 kg leckere Plätzchen verschiedenster Art, die beim Café großen Anklang fanden und bis auf den letzten Krümel vertilgt wurden. Die beiden Ganztagsklassen der Jahrgangsstufe 5 erlebte jeweils im Klassenverband zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern einen kurzweiligen Nachmittag.

 

Die Tombola, die zu allen Terminen ein reichhaltiges und vielfältiges Sortiment an Preisen bereithielt, erfreute sich erneut großer Beliebtheit. Deshalb sei nochmals allen Spendern aus nah und fern herzlich gedankt, die unsere Schüler bei ihrem Engagement zu unterstützen.

 

Der gesamte Erlös aus Café und Tombola kommt sozialen Einrichtungen in der Region zugute.

Image
Image
Image
Image
Image

 

Januar - Februar

Für das kommende Frühjahr wurde eifrig verschiedene Arten von Fensterdeko gestaltet. Im Werkraum entsteht als Gemeinschaftsprojekt ein „Hausdrache“.

 

In der Küche wurde neben Crepes und anderen Leckereien die Vitaminzufuhr durch Obstspieße und frischgepresste Säfte gefördert.

Image
Image
Image
Um unsere Website stetig zu verbessern und aus technischen Gründen setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden sie unsere Datenschutzerklärung & Impressum
Akzeptieren