In einem zweitägigen Lehrgang ließen sich im Juli sechs Achtklässler und eine Achtklässlerin zu Schulsanitätern ausbilden. Unter der Leitung von OStRin Tanja Sobisch erlernten sie den richtigen Einsatz eines AED-Gerätes, übten die stabile Seitenlage und schulten ihre Wahrnehmung beim Einschätzen von Verletzungen und Erkrankungen. Die Schule freut sich über die neuen engagierten Schulsanitäter Sebastian Johannes, Jan Matejsek, Moritz Weinreich, Philipp Schmidt, Vincent Sell, Svenja Metz und Linus Ziegler, die das Gesamtteam ab September unterstützen werden.

OStRin Silke Ledermann

Bericht SSD 2019

An zwei Vormittagen im Juni und Juli vertieften und erweiterten sechs Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in der Ersten Hilfe, mit der sie sich bereits ein Schuljahr freiwillig am Nachmittag beschäftigt hatten.
Unter der Leitung von Margot Dürr von der Johanniter-Unfallhilfe, mit der die Schule einen Kooperationsvertrag hat, wiederholten und ergänzten Alina Guse, Lili Graefe, Jael Hirschbrunn, Constanze Faust, Friederike Dömling und Tristan Brink das Erlernte unter anderem an Fallbeispielen, so dass sie für das neue Schuljahr nun gerüstet sind.

Vielen Dank für euer Engagement!

OStRin Silke Ledermann

 Schulsanitaeter 2017